Wie sie Zeit und Geld sparen beim Webseiten erstellen.

Wir von Webinet wollen ihnen Webseiten erstellen, die auf ihre Bedürfnisse, Wünsche und Firmenphilosophie zugeschnitten sind.

Die Erfahrung zeigt allerdings, dass viele Kunden nur sehr mäßige wenn nicht komplett fehlende Kompetenzen im Bereich Internet und Webseiten erstellen aufweisen.
Dies ist natürlich kein Problem – man würde zum Beispiel einem Bäcker nicht vorwerfen, keine großartigen Kenntnisse in Responsive Webdesign zu besitzen.

Was derartige Kompetenzen angeht, können sie sich volkommen auf unser fähiges und erfahrenes Team verlassen – sie backen einfach weiterhin ihre Brötchen und überlassen uns den Rest: Wir konzipieren und gestalten ihren Webauftritt und sorgen dafür, dass die Brötchen ihre optimale, auf allen Geräten darstellbare Werbe- und Informationsfläche bekommen.

Dennoch benötigen wir hierfür natürlich auch Input: Informationen über ihre Branche, ihren Betrieb allgemein und natürlich darüber, was sie selbst gern auf ihrer Internetseite unterbringen möchten, wenn sie eine Webseite erstellen.

Nicht zuletzt braucht man zum Webseite erstellen Text über ihre Waren und Dienstleistungen auf ihrer Webseite.

Auch Texte über das Unternehmen und seine Mitarbeiter sollten vorhanden und ihr Webauftritt natürlich auch ansprechend bebildert sein.

Diese Inhalte, auch Content genannt, stehen durchaus in Wechselwirkungen mit dem Design und den Funktionen beziehungsweise Konfigurationen und sollten daher so früh wie möglich in den Design- und Programmierprozess mit einbezogen werden.

Scheuen sie sich also nicht, schon zum ersten Kundengespräch Material mitzubringen:
Links zu Elementen oder Layouts, die ihnen zusagen, Firmenfarben und -Logos, etc. – wenn sie konkrete Vorstellungen haben, sollten diese bereits im Kundengespräch griffbereit sein.
Dies spart eine Menge Zeit, erleichtert ausserdem, orientiert an bereits vorhandenen Inhalten, die Konzeption ihrer Webseite – was abermals Zeit spart – und vermeidet späteres, umständliches Umstellen von Elementen und deren Einstellungen, was – sie erraten es – wieder eine Menge Zeit spart, Zeit, die wie sie sich sicherlich vorstellen können, bares Geld wert ist.

Folgende Checkliste hilft ihnen Geld und Zeit zu sparen, während wir ihre Webseite erstellen:

1. Vor dem ersten Kundengespräch

  • Sammeln sie als Referenzen Links zu Webseiten, die oder deren Elemente ihnen gefallen
  • Bringen sie ihre oder sie inspirierende fremde Logos/Firmenfarben mit
  • Legen sie geplante Änderungen fest (was soll neu/was kann weg?)
  • Listen sie uns gewünschte Programmerweiterungen (Addons, Plugins) auf, die sie bereits verwenden oder in Zukunft verwenden wollen
  • Grenzen sie ihre Zielgruppe und ihre Firmenphilosophie ein
  • Legen sie fest, ob ihre Seite informativ (textlastig) oder präsentativ (eher bildlastig) ist
  • Legen sie alle nötigen Zugangsdaten bereit (Webseite/FTP/eventuelle Authenticatoren-Codes)
  • Im Falle eines Relaunches kann es günstiger sein, die Seite neu zu erstellen, als die alte zu überarbeiten, zum Beispiel, wenn veralteter oder von anderen Firmen geschriebener Code vorhanden ist

2. Im ersten Kundengespräch

  • Beraten wir sie bezüglich der Kompatibilität, der Performance und des Designs ihrer Seite
  • Legen sie Farbgebung, Schriftgrößen und -arten fest, die sie verwenden wollen
  • Vertrauen sie auf unser Urteil hinsichtlich des Webdesigns und der Programmierung
  • Ermöglichen sie uns aber auch ausreichenden Einblick in ihre Branche
  • Fragen sie lieber einmal mehr als einmal zu wenig nach.
  • Einigen sie sich mit uns aus diesen Punkten resultierend auf ein vorerst festes Konzept

3. Während wir ihre Webseite erstellen

  • Sind sie in den Entstehungsprozess der Webseite eingebunden
  • Werden wir weiterhin kleine Anregungen und Wünsche umsetzen
  • Äussern sie Änderungswünsche per Mail/Telefon/in weiteren Kundengesprächen
  • Halten sie sich trotzdem an das vorher gemeinsam mit ihnen erarbeitete Konzept
  • Bedenken sie: Nicht alles, was simpel aussieht, ist auch einfach umzusetzen
  • Stehen wir ihnen weiterhin mit fachkompetenter Beratung zur Seite